Suggestivtechniken

z. B. als Unterstützung zur Raucherentwöhnung, gegen Esslust, für die Steigerung der Lernleistung, als Anti-Stress-Hilfe, zur Steigerung der Inspiration u. ä.

Die Suggestivtechniken sollen einen Bewusstseinszustand herbeiführen, wo Sie den Blick von Außen nach Innen wenden können, um kreative Prozesse in Gang zu setzen, mit deren Hilfe eine Problemlösung und –bewältigung erreicht werden kann.

Die dabei angestrebte Trance ist in etwa der Zustand zwischen Wachsein und Schlafen. Sie istein besonderer Zustand, in dem der Klient vollkommen entspannt ist und seine Umgebung ausblenden kann, ohne jedoch dabei die Kontrolle über die Situation zu verlieren. Niemand ist hier hilflos ausgeliefert! Sie haben die Möglichkeit, die Trance zu beenden und sich aus ihrer Trance zurück zu ziehen.

Es ist wichtig, dass zwischen Ihnen und mir großes Vertrauen herrscht. Ist dieses Vertrauen vorhanden, kann das Tor zum Unterbewusstsein geöffnet werden. In tiefer Entspannung ist es möglich, das Unterbewusstsein für Suggestionen empfänglicher zu machen.